Kitchenstories

Kitchenstory Küche&Co Erding

Artikel merken

Familie Boes wünschte sich für das neue Eigenheim eine offene Küche mit großer Kochinsel. Herr Andreas Bergisch vom Küche&Co-Studio Erding hat die großzügige Wohnküche mit dem außergewöhnlichen Farbkonzept geplant.

Eine offene Wohnküche im extravaganten Design

Für Familie Boes ging nicht nur der Wunsch nach einem neuen Eigenheim in Erfüllung. Mit den neugebauten vier Wänden haben sie auch ihre Traumküche wahr werden lassen können. Wir haben uns mit Frau Boes zum Interview in ihrem neuen Zuhause getroffen, wo sie uns von der Planung bis zur Umsetzung der neuen Einbauküche erzählt, worauf es ihnen bei der Kücheneinrichtung ankam.
 

Frau Boes, Sie haben eine wunderschöne neue Küche! Hatten Sie bereits eine genaue Vorstellung wie Ihre neue Küche aussehen soll? Inwieweit hat der Küche&Co-Fachberater Ihnen bei der Planung geholfen?
Wir haben neu gebaut. Während der Bauphase haben wir das Küchenstudio besucht und die Grundrisse mitgebracht. Wir wollten gerne eine offene Küche mit großer Kücheninsel. Dies hat unser Küchenfachberater perfekt umgesetzt.
 

Gab es eine 3D-Planung? Konnten Sie sich mit Hilfe der 3D-Planung im Vorwege ein Bild von der Küche machen?
Unser Fachberater hat uns eine 3D-Planung erstellt und so hervorragend die Küche im offenen Raum darstellen können. So konnten wir uns super vorstellen, wie unsere Wohnküche einmal aussehen würde.


Warum haben Sie sich für eine Küche von Küche&Co entschieden?
Wir mögen nicht die ganz großen Einrichtungshäuser, sondern wollten uns lieber an einen Experten wenden, der sich auf Küchen spezialisiert hat und bei dem wir ganz in Ruhe und auch mehrmals eine Beratung erfahren können. Küche&Co hat hier einen hervorragenden Ruf und hat uns nicht enttäuscht!
 

Welches Detail der neuen Küche ist Ihnen am liebsten? Auf welche Features möchten Sie nicht mehr verzichten müssen?
Die technischen Highlights in unserer Küche sind sicherlich der Backofen und der Kaffeeautomat. Die Möglichkeit, vorgegebene Gerichte vorprogrammiert auf den Punkt zuzubereiten hat uns schon des Öfteren begeistert. Und der Kaffeeautomat ist der Dreh- und Angelpunkt in der Küche, denn der Kaffee ist ein absoluter Genuss. Auch unsere Gäste freuen sich immer auf den besten Kaffee, den man bekommen kann.
 

Warum haben Sie sich für genau dieses Küchendesign entschieden?
Drei Monate vor Einzug in unser neues Heim hatte unser Küchenberater den phantastischen Einfall, einen Ausflug zum Küchenhersteller zu machen. Dort konnten wir uns die neuesten Designs vor Ort anschauen und uns ein reales Bild von der späteren Küche zu bekommen. Durch die Eindrücke vor Ort haben sich auch tatsächlich nochmal die Fronten und die Arbeitsplatte geändert. Wir hatten Fliesen aus dem Wohnbereich dabei und konnten alles perfekt abstimmen. So konnten wir sicher sein, das modernste Design zu bekommen, was wir bei einer solchen Investition für wichtig hielten.
 

Haben Sie sich mit der neuen Küche einen Wunsch erfüllt? Sind in Ihrer neuen Küche Küchenelemente integriert worden, die Ihnen Dinge ermöglichen, welche Sie in Ihrer alten Küche nicht umsetzen konnten?
Wir wollten eine offene Küche, die sich in unseren Wohnraum integriert und ein zentrales Element des Raumes darstellt. So können wir kochen ohne uns in einer Küche zu verstecken. Außerdem haben wir unendlich viel Stauraum.
 

Kochen Sie gern? Nutzen Sie die Küche auch noch anderweitig?
Seit wir die neue Küche haben, kochen und backen wir viel lieber und genießen es. Unsere Küche ist der Mittelpunkt des Wohnraumes.
 

Verraten Sie uns, was Sie am liebsten in der Küche machen?
Wir kochen gerne mit frischem Gemüse und brauchen dafür viel Platz für die Zubereitung. Wir lieben unsere große Kochinsel, die auch dazu einlädt, gemeinsam mit Freunden zu kochen.


Würden Sie die Küchen von Küche&Co Ihrer besten Freundin empfehlen?
Da wir sehr zufrieden waren, können wir Küche&Co nur empfehlen. Mehrere unserer Freunde sind nun auch Kunden von Küche&Co. Besonders hervorzuheben sind die kreative, fehlerlose Planung sowie der professionelle Küchenaufbau.

Andreas Bergisch, Studioleiter und Küchenfachberater im Küche&Co-Studio Erding übernahm die Planung und Umsetzung der neuen Wohnküche für Familie Boes. Er verrät uns die technischen Highlights der Küche und berichtet, wie er bei der Küchenplanung vorgegangen ist.

Die technischen Highlights der Küche:

  • Der Einbau-Kaffeevollautomat von Siemens bietet leckeren Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Die Lieblingskaffees von Familie und Gästen lassen sich speichern und bequem abrufen.
  • Dank integriertem Kochbuch liefert der Einbaubackofen von Siemens die richtige Zubereitungseinstellung von Gerichten. Einfach Gericht auswählen und Gewicht eingeben und der Backofen übernimmt den Rest.
  • Der Spülbereich ist mit einer flächenbündigen Einbauspüle und einer Armatur mit praktischer Schlauchbrause ausgestattet.

Ihre Kunden sind mit der neuen Küche sehr zufrieden. Was sagen Sie als Küchenexperte zu den einzelnen Küchenelementen und deren Funktionalität?
Es wurde sehr viel Wert auf Stauraum und Funktionalität gelegt. Insbesondere da Wohnzimmer und Küche als offener Raum gestaltet werden sollten. Kurze Wege von der Koch- und Spülinsel zum anderen Küchenbereich waren Vorgaben. Die Raumgestaltung mit der Nische für die Hochschränke und die Elektrogeräte wurde von uns vorgeschlagen.


Wie gehen Sie bei der Planung einer neuen Küche vor?
Das intensive Gespräch und eine gute Bedarfsanalyse auch mit der Vorortberatung waren hier erfolgreich. Wir wurden vom Kunden von Anfang an in die Grundrissplanung des neuen Hauses mit einbezogen. So ließ sich die Küchenplanung natürlich perfekt berücksichtigen und uns waren kaum Grenzen gesetzt.


Welche Besonderheiten hat die Küche in Bezug auf Design, Farben und raffinierten Planungsdetails?
Die in der Wand eingelassenen Elektrogeräte und Vorratsschränke in Mattlack Schwarz in Kombination mit dem umlegten Rahmen in Paladina Marmor Dekor, welcher sich in der Kücheninsel als Arbeitsplatte
wiederholt, wirken hier sehr edel. Auch die Kochinsel in der Farbe Savanne in Verbindung mit dem Bartresen aus Glas wirken für sich.


Konnten Sie Ihre Kunden von einigen Funktionalitäten überzeugen, die sie zunächst nicht wollten oder von denen Sie zumindest vorher keine Vorstellung hatten?
Ja  insbesondere von den vielen Auszüge sowohl in der Insel wie auch in den Hochschränken. Diese sind nicht nur sehr praktisch im Alltag, da alles schnell griffbereit ist, sondern runden dank grifflosen Fronten auch das Gesamtbild perfekt ab.


Gab es Hürden, die Sie dank einer guten Planung beseitigen konnten?
Bei der Lieferung der Küche fehlte zunächst die Arbeitsplatte der Insel. In solchen Situationen ist es natürlich von Vorteil, dass wir bei Küche&Co einen Service von Anfang bis zum Ende bieten. So konnten wir schnell eine Lösung finden und haben die Arbeitsplatte selbst im Werk abgeholt. Da scheuen wir keinen Aufwand, sondern der Wunsch des Kunden steht im Mittelpunkt. 


Haben Sie ein Credo oder ein Motto, das Ihrer Philosophie als Küchenexperte entspricht?
Geht nicht gibt’s im Idealfall nicht!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kitchenstories

Kitchenstory Küche&Co Salzburg

Singer und Songwriter Manual Minar wünscht sich eine moderne und zeitlose Küche. Küchenprofi Robert Utz vom Küche&Co-Studio Salzburg hat die U-Küche geplant und umgesetzt. Wir trafen die beiden zum Interview in der neuen Küche.

Artikel anzeigen
Kitchenstories

Kitchenstory Küche&Co Oldenburg

Wir sind zu Besuch bei Bloggerin Kerstin von sanvie.de und haben uns mit ihr in ihrer neugestalteten Küche zum Interview getroffen.

Artikel anzeigen
Kitchenstories

Kitchenstory Küche&Co Erding

Diese Traumküche von Küche&Co Erding lässt keine Wünsche offen - sie ist nicht nur optisch, sondern auch technisch ein echtes Highlight.

Artikel anzeigen