Küchentrends & Ideen

Wie eine frische Meeresbrise – Küchen im Maritim Trend einrichten

Artikel merken

Die Zehen in den warmen Sand graben, frische salzige Meeresluft einatmen und die warmen Sonnenstrahlen auf dem eigenen Körper spüren – das Leben im Urlaub kann so schön und unbeschwert sein. Doch warum sollten Sie sich auf ein paar freie Tage im Jahr beschränken? Nehmen Sie das leichte Strandfeeling einfach mit nach Hause und richten Sie Ihre Küche im angesagten maritimen Look ein. Wir zeigen Ihnen, wie Sonne, Strand und Meer in Ihrer Küche Einzug finden und welche Dekoideen, den aktuell beliebten Wohntrend gekonnt unterstützen.

Life is a beach

Urlaubsparadies in den eigenen vier Wänden

Egal, ob Sie an eine gemütliche Ferienwohnung auf Sylt oder an ein romantisches Strandhaus in den Hamptons denken, den maritimen Look haben Orte in unmittelbarer Nähe zum Meer immer gemeinsam. Dazu gehören sämtliche Meeresfarben genauso wie verschiedene Aquatöne und helle Holztöne für die Einrichtung.

Nutzen Sie die Farben Weiß, Aquamarin, Blau, Hellblau und Hellgrau, um Ihre Küche in einen Ort zu verwandeln, der an ein Urlaubsparadies am Meer erinnert. In Kombination mit hellem Holz sorgen diese Farben dafür, dass Räumen mehr Leichtigkeit verliehen wird. Doch nicht nur deswegen ist der maritime Einrichtungslook äußerst beliebt.

Die hellen Farben sowie Naturmaterialien wie Holz, Stein oder Rattan bringen unbeschwertes Strandfeeling direkt nach Hause und sorgen für wohltuende Entspannung in der Küche. Nehmen Sie sich beim Kochen und Genießen eine kleine Auszeit vom Alltag und lassen Sie sich in Ihrer Küche eine frische Meeresbrise um die Nase wehen – eine Küche im maritimen Look macht’s möglich!

Ein Raum für Strandliebhaber und Meerjungfrauen

Bevor Sie mit dem Einrichten Ihrer Urlaubsküche beginnen, müssen Wände und Boden natürlich entsprechend vorbereitet werden. Wie bereits beschrieben eignen sich solche Farben hervorragend für den maritimen Look, die Ihnen im Rahmen eines Strandurlaubs begegnen. Verleihen Sie der Küchenwand ein helles Blau oder Aquamarin und kombinieren Sie es im Anschluss mit weißen Einrichtungsgegenständen. Insofern Sie sich für weiße oder hellgraue Wände entscheiden, schenken Sie Ihrer Küche mehr Leichtigkeit und können außerdem farbige Einrichtungsgegenstände wählen, ohne die Blautöne aufeinander abstimmen zu müssen.

Ab zum Strandpicknick

Machen Sie Ihre Küche zum Strandhaus

Entscheiden Sie sich für gemütliche helle Holzdielen auf dem Boden, um die Einbauküche in ein gemütliches Strandhaus zu verwandeln. Sehr gut eignen sich auch helle Steinböden für eine Küche im Meereslook. Probieren Sie es aus und gehen Sie am Morgen barfuß über den kalten Steinboden, während Sie das Blau an der Wand sowie Leinentextilien und Holzmöbel in den letzten Strandurlaub zurückversetzen werden. Mit ein wenig Fantasie können Sie dem Wellengang des Meeres lauschen, sodass Sie die Hektik des Alltags zumindest für einen Augenblick vergessen werden.

Maritime Küchen im Landhausstil

Der Landhausstil ist wie gemacht für eine Küche, die an Strand und Badeurlaub erinnert. Denn der Landhausstil besticht in erster Linie durch gemütliche Wohnlichkeit, die zum Wohlfühlen und Entspannen einlädt. Genau darin zeigt sich schließlich auch der Charme eines unkomplizierten Strandhauses. Tagsüber verbringt man den Tag am Strand mit Faulenzen, Baden und Erholen, während man am Abend in sein Domizil zurückkehrt, um mit seinen Liebsten die familiäre Atmosphäre zu genießen. Nutzen Sie dieses heimelige Ambiente, um mit der ganzen Familie leckere Gerichte zu zaubern, die im Anschluss gemeinsam geschlemmt werden.

Da der Landhausstil häufig von Glas und hellem Holz geprägt ist, sind seine Einrichtungsgegenstände wunderbar geeignet, um maritimes Flair in die Küche einziehen zu lassen. Nutzen Sie Glasoberschränke mit Sprossenoptik, um hübsches Keramikgeschirr aufzubewahren und gleichzeitig gekonnt in Szene zu setzen. Ebenso bieten Buffetschränke oder Anrichten sowie Vitrinen Platz, um Geschirr und Urlaubsmitbringsel zu präsentieren, sodass das Urlaubsfeeling wie von alleine entsteht. Entscheiden Sie sich für offene Regalelemente, in die Sie Korb-Schubkästen einsetzen. Die Körbe werden Sie direkt an den letzten Strandaufenthalt denken lassen, bei denen Sie die Sorgen des Alltags im gemütlichen Strandkorb vergessen haben.

Bei der Wahl der Küchenfronten bieten sich hellen Türen mit Reliefrahmen an. Ebenso gut eignen sich Küchenfronten in vertikaler Brettoptik in Weiß oder Creme. So holen Sie Strandfeeling in Ihre Küche, wie Sie es sonst nur vom Badeurlaub kennen. Wer den maritimen Look in der Küche dagegen ein bisschen dezenter gestalten möchte, trifft mit Fronten in hellen Holzfarben die richtige Wahl. Besonders gut machen sich etwa Oberflächen, die weiß bis gräulich schimmern wie Nautic Pine, Pinie oder helle Eiche. Arbeitsplatten aus Echtholz sorgen für ein harmonisches Gesamtergebnis und passen sehr gut zu den Fronten in heller Farbe. Sie können sich allerdings auch für authentisches Holzdekor entscheiden oder wählen unifarbene Arbeitsplatten, die mit der Farbe der Fronten harmonieren, wie es bei Weiß, Hellgrau oder Creme der Fall ist.

Damit die Landhausküche im maritimen Look ihren letzten Schliff erhält, fehlen nur noch die passenden Griffe. Tolle Ergebnisse zaubern hier nostalgisch anmutende Griffe, die gerne ein bisschen verspielt sein dürfen. Schließlich wollen Sie für dieselbe Leichtigkeit in Ihrer Küche sorgen, die Sie auch im Urlaub erleben, wenn Sie mit Ihren Kindern am Strand spielen oder mit Ihrem Partner auf romantische Muschelsuche gehen und Probleme des Alltags hinter sich lassen. Lassen Sie sich von unseren Ideen für maritime Landhausküchen inspirieren:

Maritime Küchen im modernen Stil

Falls Ihnen der Landhausstil zu traditionell ist, gefallen Ihnen vielleicht zeitlose, moderne Einbauküchen im maritimen Look besser. Hier treffen klassische Oberflächen in Matt- oder Hochglanzausführung auf maritime Einrichtungsgegenstände, was zu einem faszinierenden Kontrast führt. Damit Sie mit einer modernen Küche für entspanntes Strandfeeling sorgen, wählen Sie glatte Küchenfronten in glänzendem Weiß oder Hellgrau. Zusammen mit der maritimen Kücheneinrichtung schaffen Sie so moderne Akzente.

Für die Wahl der passenden Arbeitsplatte stehen Ihnen sämtliche Möglichkeiten offen. Denn bei der Arbeitsplattenwahl ist erlaubt, was gefällt. Achten Sie bei Stein- und Holzdekor sowie unifarbenen Arbeitsplatten lediglich darauf, den maritimen Look zu unterstützen und den Farbton dementsprechend zu wählen. Blau, Hellgrau, Weiß oder Creme bieten die ideale Grundlage, um kluftige Felsküsten, weitläufige Sandstrände und faszinierende Dünen vor Ihrem inneren Auge entstehen zu lassen.

Die moderne Küche wirkt frisch und stilvoll und überzeugt durch praktische Ausstattung und clevere Extras wie hochwertige Geräte, die technisch auf dem aktuellsten Stand sind. Hier stehen Funktionalität und Komfort an oberster Stelle. Die klassischen Küchenkonzepte werden mit modernen Akzenten versehen, wie z.B. einem schicken Bartresen oder einer zentralen Kücheninsel. Vielleicht sind unsere Küchenvorschläge im modernen, maritimen Stil etwas für Sie:

Designküchen im maritimen Stil

Wenn Sie beim Einrichten und Gestalten Ihrer Küche ganz klar und bewusst Ihre Leidenschaft für helle Farben und klare Formen präsentieren möchten, sind Designküchen im Maritim-Look genau das Richtige für Ihr Vorhaben. Designküchen verfolgen ein ganz klares Küchenkonzept und erregen mit grifflosen Küchenmöbeln und eleganter Großzügigkeit die Aufmerksamkeit. Schließlich legt das Meer oftmals auch keinen Wert auf Zurückhaltung und beeindruckt mit kräftigen Wellen und endlosen Weite. Verstärken Sie mit glänzenden Oberflächen den Tiefeneffekt und sorgen Sie dafür, dass man in Ihrer Küche das Gefühl erlebt, in die Tiefen des Ozeans einzutauchen.

Entscheiden Sie sich für ein klares Design und eine reduzierte Formensprache. Schaffen Sie mit einer freistehenden Kücheninsel einen Mittelpunkt in der Küche, der die Designlinie der Küche erstklassig unterstützt. Um das elegante Design der Küche zu untermauern, statten Sie sie mit hochwertigen Oberflächen aus. Besonders im Trend liegen derzeit entweder sehr dünne oder extradicke Arbeitsplatten. Sogenannte Pultplatten, die mit einer Stärke von 10 cm überzeugen, liegen auf der Arbeitsfläche auf und funktionieren so als Küchentresen. In unseren Küchenideen finden Sie Vorschläge für maritime Designküchen:

Maritimes Flair mit passender Dekoration

Genauso wie Sie sich an einem leergefegten Strand nicht wohl fühlen, wird eine sterile Küche in den Farben Weiß und Blau keine wirkliche Wohlfühlatmosphäre schaffen. Was Ihrer maritimen Küche jetzt noch fehlt, sind Accessoires und Deko-Artikel, die das Gefühl am Meer zu sein, lebendig werden lassen. Sehr gut eignen sich für diesen Zweck natürlich Elemente in den Farben Weiß und Blau sowie Einrichtungsgegenstände und Dekorationsobjekte aus Holz oder Bast.

Verleihen Sie Ihrer Küche maritimes Ambiente, indem Sie wohnliche Textilien mit Streifen- oder Karomuster in Blau und Weiß verwenden. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein praktisches Leinentischtuch in typischer Streifenoptik oder wählen Sie Geschirrtücher mit dem beliebten Karomuster. Passende Decken auf der Esstischbank, Kissen mit passendem Muster sowie nützliche Topfhandschuhe sorgen für eine extra gemütliche Atmosphäre in Ihrer Standküche.

Genießen wie im Urlaub

Bei der Wahl des Esstisches greifen Sie einen bereits verwendeten Holzton Ihrer Küche wieder auf und kombinieren Sie den großen Tisch mit passenden Stühlen aus Korb oder Rattan, wie Sie sie vielleicht vom letzten Urlaub an der Nord- oder Ostsee kennen. Haben Sie genügend Platz in Ihrer Küche, trauen Sie sich und kaufen Sie sich einen Strandkorb, um für unvergleichliches Strandfeeling zu sorgen.

Nehmen Sie sich hin und wieder eine kleine Auszeit im Strandkorb, um sich mit einer Tasse Tee und einem guten Buch einen kleinen Urlaub in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Doch die Küche im modernen Maritim-Look ist natürlich ein toller Treffpunkt für die ganze Familie. Bereiten Sie mit Ihrem Partner und den Kindern einen reichhaltigen Brunch vor, den Sie gemeinsam am großen Esstisch anrichten. Keramikgeschirr in Meeresfarben eignet sich dafür ebenso wie weißes oder cremefarbenes Geschirr.

Ab in den Strandkorb

Fischgerichte stilecht zubereiten

Nicht nur beim Schlemmen und genießen werden Sie von Ihrer maritimen Küche begeistert sein, schon bei der Zubereitung werden Sie sich wie in Ihrem persönlichen Strandhaus am Meer fühlen. Gusseiserne Töpfe oder Pfannen in Blau sind die richtige Wahl, wenn sie leckere Fischgerichte stilecht zubereiten möchten. Verwenden Sie Kochlöffel aus Holz und Holz-Schneidebrettchen für noch mehr Urlaubsfeeling beim Kochen. Zutaten wie Nudeln, Reis, Gewürze oder auch frisches Obst und Gemüse richten Sie in dekorativen Holz- und Bastkörben an, sodass das Gesamtbild Ihrer Küche noch harmonischer wirkt.

Fehlt nur noch die Behaglichkeit

Die Küche ist nun soweit eingerichtet, dass Kochen und Genießen viel Vergnügen bereiten. Damit Sie die Strandküche nun auch als gemütlichen Rückzugsort nutzen können, fehlt nicht mehr viel: Wählen Sie zum Beispiel kein kaltes Neonlicht, sondern legen Sie sich Lampen aus Holz oder Bast zu, die warmes Licht ausstrahlen. Besonders eindrucksvoll wirkt hier eine alte Schifflaterne, die behagliche Stimmung in Ihrer Küche zaubert.

Ganz typisch für die Dekoration im maritimen Stil sind außerdem Segelboote, detailreiche Leuchttürme oder Holztruhen, in denen Sie kleine Gebrauchsgegenstände aufbewahren können. Nutzen Sie die Anrichte, um persönliche Dinge aus dem letzten Urlaub darauf zu präsentieren, wie gesammelte Muscheln vom Strand oder Glasflaschen, in denen sich original Sand vom letzten Urlaub befindet. Auch angespülte Hochstücke wirken äußerst dekorativ oder eignen sich zum Basteln von maritimen, individuellen Dekostücken. Nutzen Sie Ihre Urlaubserinnerungen, um Ihrer maritimen Küche eine persönliche Note zu verleihen. Lassen Sie die Souvenirs und Mitbringsel nicht in Kartons verstauben, sondern nutzen Sie sie, um Ihre Küche in Ihr eigenes Strandurlaubsparadies zu verwandeln.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Küchentrends

Ein Hauch von Wildnis - Küchen einrichten im Safari Stil

Lassen Sie sich inspirieren von Küchen im Safari Stil und erfahren Sie, wie Sie eine Küche exotisches Flair verleihen können.

Artikel anzeigen
Küchentrends

Grüne Küchen - Küchentrends in Grün

Die Natur zieht in die Küche ein - mit ihrer vielfältigen Farbpalette an GrünTönen. Hier finden Sie die schönsten Küchen in Grün unddie neuesten Küchentrends in der Naturfarbe.

Artikel anzeigen
Küchentrends

Küchen im Stil der 20er Jahre - So richten Sie Küchen im Art Deco Stil ein

Glamour, Luxus und Eleganz im Überfluss, dafür stehen die goldenen 20er Jahre. Wir zeigen Kücheneinrichtungen im angesagten Art Deco Stil und geben Tipps, wie Sie die goldenen 20er mit einer glamourösen Party in die Küche holen.

Artikel anzeigen