zurück 01.08.2018

Küche&Co auf der area30

Die Zukunft ist digital: FranchisenehmerInnen profitieren von Digitalkompetenz der Otto-Tochter

Bei Küche&Co stehen die Zeichen in diesem Jahr ganz auf Digitalisierung: Suchmaschinenmarketing, Online-Bewertungen, Customer-Relationship-Management, Kooperationen mit Online-Einbindung sowie Social Media sind auch im Küchensegment zu zentralen Themen geworden. Der Grund ist offensichtlich: das Kaufverhalten von VerbraucherInnen im digitalen Zeitalter. So ist zum Beispiel für viele der erste Schritt zu neuen Möbeln zunächst die Online-Recherche, bevor die Beratung im Fachgeschäft in Anspruch genommen wird. Daher ist eine vielschichtige Online-Präsenz von zentraler Bedeutung, um den Erstkontakt mit dem potentiellen Kunden herzustellen, ihn abzuholen und zu binden. Küche&Co unterstützt Franchisepartner in allen Bereichen des Online-Marketings und bietet zahlreiche „digitale Helfer“ für den Küchenplanungs- und Verkaufsprozess. Denn als 100%ige Tochter der Otto Group hat der Küchenexperte Zugriff auf das einzigartige Digital-Know-how des Konzerns. Allein die Otto (GmbH & Co KG) erwirtschaftet mehr als 90% ihres Umsatzes online und ist in Deutschland Marktführer im Online-Handel für Möbel.

Die Zukunft ist digital – Online-Expertise nutzen
Für potenzielle BetreiberInnen neuer Studios, „Wechselwillige“, freie KüchenfachberaterInnen, aber auch bestehende PartnerInnen und MitarbeiterInnen bedeutet das vor allem eins: Die firmeneigene Expertise von Küche&Co steht ihnen zur Verfügung und so können sie sich ausschließlich auf ihr Kerngeschäft – den Küchenverkauf – konzentrieren. „Wir sind Wegbereiter für die Digitalisierung in unserer Branche“, sagt André Pape, Geschäftsführer bei Küche&Co. “Unser Team von Online-Experten befasst sich mit Suchmaschinenmarketing, Social Media-Marketing und der fortlaufenden Optimierung unserer Website, um nur einige Themen zu nennen. So müssen sich FranchisenehmerInnen nicht im Detail mit den vielseitigen Tools der sich rasant entwickelnden Technik auseinandersetzen. Denn das übernehmen wir für sie. Wir zeigen ihnen, wie sie die Digitalisierung für sich nutzen und durch innovatives Online-Marketing den Kundenstamm für das eigene Küchenstudio ausbauen können.“

Einblicke in die Digitalisierung können interessierte MessebesucherInnen live am Küche&Co-Stand auf der area30 erleben und sich über die vielen Unterstützungsmöglichkeiten für ihr Küchenstudio informieren. So wird die Digitalisierung mit ihrer stetig wachsenden Anzahl an Anglizismen und Abkürzungen nahbar.

360° Modell bietet Rundum-Betreuung für FranchisenehmerInnen
„Die area30 ist für uns eine perfekte Möglichkeit, um potentielle PartnerInnen von dem Erfolgspotenzial von Küche&Co zu überzeugen“, erklärt André Pape. Neben Unterstützung im Bereich Digitalisierung bietet das bewährte 360°-Modell von Küche&Co sowohl Gründern als auch „Wechslern“ eine intensive Betreuung auf dem Weg zum eigenen Küche&Co-Küchenstudio. Zu dem Servicepaket für Franchiseinteressierte gehören u.a. ein umfangreiches Schulungsprogramm, die Beratung bei der Standort- und Finanzplanung sowie nationale und lokale Marketing-Maßnahmen. Mit Küche&Co ist man selbständig, aber nicht allein und hat einen starken Partner im Rücken.

Ergänzende Informationen

Pressekontakt

Unsere Pressestelle hilft Ihnen bei Medienanfragen gerne weiter.

CORELATIONS Agentur für Public Relations
Werner-Otto-Straße 1-7

22179 Hamburg

Für alle Anfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gern 
zur Verfügung:

Wir danken für Ihr Verständnis, dass die Pressestelle allein redaktionelle Anfragen von Journalisten und Medienvertretendern beantwortet.

Ihre Anfragen zur Kundenbetreuung können Sie an unseren Kundenservice richten.